U16 und U18 männlich im WBV-Pokal aktiv

Spieltag 2022_11_19

Am Samstag geht es für die U16 und U18 männlich in der Eichendorffhalle um den Einzug in die 3. Runde des WBV-Pokals. Bei einem Sieg wären die Teams der Kaiserau Baskets unter den besten 8 Mannschaften in NRW. 
Um 10:00 Uhr empfängt die U18 männlich das Team der VfL AstroStars. Das Nachwuchsteam des Pro-A Ligisten tritt wie auch die Kaiserau Baskets in dieser Saison sogar mit zwei Teams in der Oberliga an. Die 1. Mannschaft scheiterte in der Regionalliga-Qualifikation und rechnet Trainer Bilal Mohandis mit einem starken Gegner.  
Danach hat die U16 männlich das Team der DJK Löwe zu Gast. Die Gäste aus Köln spielen in der Oberligastaffel 1 und stehen dort mit mit 2:6 Punkten auf Platz 7. Nach der schwachen Spiel am letzten Samstag wollen die Baskets mit einem Sieg in die 3. Runde einziehen. Viel wird davon abhängen, wer am Samstag und in welchem Fitnesszustand spielen kann.
Die weiße Weste will die U10 offen im Heimspiel gegen LTV Lippstadt 2 verteidigen. Beide Teams hatten am letzten Wochenende spielfrei und deshalb ist es wichtig für die Baskets wieder schnell ihren Rhythmus zu finden. Danach spielt die U12 offen gegen den TuS Sassendorf. Beide Teams sind noch ungeschlagen, wobei Sassendorf erst ein Spiel absolviert haben. Dabei konnten sie Lippstadt deutlich schlagen. Am Samstag werden wohl einige Spieler auf Kaiserauer Seite ihr erstes Basketballspiel bestreiten. 
Zum Abschluss wollen die 3. Herren ihr Tabellenführung in der Kreisliga verteidigen. Zu Gast ist die Reserve der Schwerter TS, die mit 4:8 Punkten auf dem 5. Platz stehen. Vor dem Spitzenspiel gegen das ungeschlagene Team der DJK Werl am nächsten Wochenende darf sich das Team von Spielertrainer Lars Peter keinen Ausrutscher leisten.
Alle anderen Teams haben am Wochenende spielfrei.